Hygiene-Konzept für die Corona-Pandemie

Stand: 08.05.2020

Es hat nicht wirklich Spaß gemacht, diese Regeln zu sammeln, zu diskutieren, aufzuschreiben und umzusetzen. Aber wir als Gemeinde halten sie ohne Diskussion ein, weil das wichtig ist. Wenn wir noch etwas Wichtiges vergessen haben, dann ruft uns bitte an oder schickt uns eine Mail. 

Mit Humor lässt sich das alles viel besser ertragen. Also lächeln – trotz Maske. Und Abstand wahren. 

Die Gemeindeleitung

 

Allgemeine Regeln

  • Menschen einer Risikogruppe empfehlen wir, keine Veranstaltungen zu besuchen.
  • Personen mit Atemwegserkrankungen dürfen nicht
  • Es gelten die behördlichen Hygiene-Regeln
  • Die Anweisungen der Gemeindeleitung werden befolgt
  • Mund-Nasen-Masken bei allen Veranstaltungen tragen. Vortragende sind ausgenommen.
  • Abstandsregel: 1,5 – 2 Meter zwischen Personen – Personen einer Hausgemeinschaft dürfen nebeneinander sitzen.
  • Bestuhlung mit 2 Meter Abstand zum nächsten Stuhl
  • Keine Prospekte, Programme, Flyer usw. auslegen (im gesamten Haus)
  • Nicht benutzte Räume müssen abgeschlossen sein
  • Anwesenheitslisten führen (Kontaktketten) (bitte 2 Tage nach der Veranstaltung vollständig ausgefüllt an ein Mitglied der Gemeindeleitung übergeben / mailen)
  • Nach der Veranstaltung: Desinfektion von benutzten Gegenständen, Türgriffen und Klinken

Regeln für den Gottesdienst

  • Türen zum Gemeindesaal stehen offen, so dass keine Griffe benutzt werden müssen.
  • Vor Beginn einer Veranstaltung Hände desinfizieren
  • Empore ist geschlossen
  • Eine Entscheidung über Abendmahls-Gottesdienste ist noch nicht getroffen
  • Keine Liederbücher auslegen
  • Kein Gemeindegesang
  • Keine Mitwirkung des Bläserchores
  • Kein Kindergottesdienst
  • Keine Kleinkind-Betreuung
  • Keine Teestube nach dem Gottesdienst
  • Keine Garderobe verfügbar: Bitte Mäntel und Jacken mit zu den Stühlen nehmen. Dort ist Platz
  • Kollekte bitte wie bisher in die große Urne im hinteren Teil des Saales einwerfen

Eingang und Ausgang beim Gottesdienst

  • Maskenpflicht
  • Abstandsregeln beim Betreten, Warten und Verlassen beachten
  • Jeder Teilnehmer muss beim Betreten registriert werden
  • Nach der Registrierung Hände desinfizieren
  • Dann bitte sofort Platz nehmen
  • Wer den unteren Eingang benutzt, sitzt im Saal links und in der Mitte – wer den oberen Eingang benutzt, sitzt in der Mitte und rechts.
  • Nach Ende des Gottesdienstes bitte den Anweisungen über Mikro folgen.

Ordner für den Gottesdienst

  • 2 eingewiesene Ordner am unteren Eingang: Information und Namenserfassung
  • 2 eingewiesene Ordner am oberen Eingang: Information und Namenserfassung
  • 3 eingewiesene Ordner im Saal

Folgende Veranstaltungen / Gruppen können stattfinden:

  • Mittwochs-Gebetsandacht
  • Frauenkreis
  • Senioren-Forum (aber ohne Kaffeetrinken)
  • Italienische Gemeinde
  • Musikproben von Bands
  • Hauskreise der Gemeinde
  • Gemeindeversammlungen

Es gelten die allgemeinen Regeln und die Regeln für den Gottesdienst. Verantwortlich sind die Leiter der Veranstaltung / Gruppe, auch für die Übermittlung der Anwesenheitslisten.

Folgende Veranstaltungen / Gruppen fallen weiterhin aus:

  • Café Jedermann
  • Teestube nach dem Gottesdienst
  • Kindergottesdienst
  • Kleinkindbetreuung
  • Pfadfinder (wir sind in Planung, unter welchen Bedingungen wir wieder starten können)
  • Teeniekreis (wir sind in Planung, unter welchen Bedingungen wir wieder starten können)

Virtuelle Veranstaltungen sind natürlich möglich und erwünscht.

 

Veröffentlichung des Hygiene-Konzeptes

  • Auf der Homepage der Gemeinde
  • Durch den Mail-Rundbrief der Gemeinde
  • Durch Brief an die Mitglieder ohne Mail-Anschluss
  • Aushang an verschiedenen Stellen im Gemeindehaus
  • Durch Abkündigungen im Gottesdienst und den Veranstaltungen