Coronamaßnahmen

Liebe Gemeindemitglieder und Freunde,

die Entscheidungen der Bundes- und Landesregierung zur Corona-Pandemie führen erneut zu Änderungen innerhalb unserer Gemeindearbeit:

  1. Ab Sonntag, 1. November 2020, wird es außer dem sonntäglichen Gottesdienst keine gemeindlichen Veranstaltungen mit persönlicher Teilnahme geben. Auch der Kindergottesdienst muss leider entfallen. Diese Regelung gilt bis Ende November 2020.
  1. Die Pastoreneinführung von Martin Eichholz findet am 22. 11. 2020 um 10 Uhr statt. Für diesen Gottesdienst ist persönliche Anmeldung erforderlich. Dies kann über die Emailadresse info [at] feg-kierspe [dot] de erfolgen oder aber auch telefonisch bei den Mitgliedern der Gemeindeleitung. Der für diesen Sonntag geplante zweite Gottesdienst um 15 Uhr entfällt.

Uns ist es sehr schwer gefallen, auch die Gebetsandacht am Mittwoch ausfallen zu lassen.

Wir möchten als Gemeinde einen klaren Weg gehen und für den Monat November bewusst und ohne Ausnahme auf persönliche Kontakte – außerhalb unserer Gottesdienste –  verzichten, weil wir dies angesichts der aktuellen Corona-Situation für notwendig halten.

Lasst uns beten, dass Gott ein Erbarmen mit seiner Welt hat.

 

Mit herzlichen Grüßen

Paul Gerhard Schröder

Mitglied der Gemeindeleitung

  1. 10. 2020

Die wichtigsten Regeln für Teilnahme an Gottesdiensten:

  • Außer dem sonntäglichen Gottesdienst gibt es keine gemeindlichen Veranstaltungen mit persönlicher Teilnahme.
  • Menschen einer Risikogruppe empfehlen wir, auf den Gottesdienstbesuch zu verzichten.
  • Personen mit Atemwegsinfektionen dürfen nicht teilnehmen.
  • Das Gemeindehaus darf nur mit Mund-Nasen-Masken betreten werden. Auch während der Gottesdienste müssen Masken getragen werden.
  • Abstandsregel: 1,5 Meter zwischen Personen (‘lichte Weite‘)
  • Wir führen eine Anwesenheitsliste, um Kontaktketten bei Infektionen zu ermöglichen.
  • Vor Beginn einer Veranstaltung bitte Hände desinfizieren.